Meine nächsten Touren:


Juni 2017: Bremen ( EM-Quali GER:SUI  )

Bei traumhaftem Wetter über die A1, um das Team des DHB als Scouter zu unterstützen. Über 8500 Zuschauer hatten die gleiche Idee, so wurde es ein stimmungsvoller Sonntag. Viele alte und neue Gesichter gesehen, nette Begegnungen, Gespräche und Spaß gehabt. Leider war die Rückfahrt über die stark frequentierte A1 mehr als anstrengend, über die Hälfte der Wegstrecke auf Umgehungen verbracht und endlich nach 3,5 h zu Hause angelangt. 


Juni 2017: Köln ( VELUX EHF Final4  )

Auch ohne ein deutsches Team im Teilnehmerfeld war diese Veranstaltung wieder mal ein Erlebnis, sowohl sportlich als auch erlebnistechnisch. Der Wettergott spielte überwiegend mit, sodass das Fahrrad erneut eine große Bedeutung erfuhr. Das Antik-Brauhaus von Köln-Deutz öffnete für uns wieder seine Pforten und verwöhnte uns mit Gerstensaft und Gaumenschmaus. Die Rückfahrt am Pfingstsonntag gestaltete sich als pure Entspannung, da der Rückreisverkehr erst einen Tag später einsetzte. Definitiv muss in 2018 eine Wiederholung her!


Mai 2017: Spargeltour 

Kurzfristig und spontan zugesagt, um in Walbeck zusammen mit anderen WoMo-Freunden die Genüsse rund um das weiße Stangengold zu erfahren. Der Stellplatz ist sehr schön gelegen, günstig und ausreichend dimensioniert. Duschen und WC im angrenzenden Freibad, Öffnungszeiten und Ausstattung absolut unzureichend! Abwechslungsreiche Campingküche mit vielen Ideen und netten Leuten, leider nach Gewitter am Sonntag abrupt beendet.


Halle/Westfalen ( EM-Quali GER:SLO )

Gelungene Veranstaltung mit dem richtigen Sieger! Bei Kaiserwetter in das Gerry-Weber-Stadium, mittendrin statt nur dabei, EHF-Liveticker gesichert und viel Spaß gehabt.


Winterberg ( Wohnmobil-Gruppentreffen )

Unmittelbar nach den letzten Schneefällen gab es in Winterberg ein rundum gelungenes Gruppentreffen der alleinfahrenden Wohnmobilfreunde. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt am Abend war warme Kleidung zum Lagerfeuer angesagt, ein beheiztes Gruppenzelt schützte so manchen vor Erkältungen. Tagsüber Sonnenschein ließ so manche "englische" Haut in kürzester Zeit rot anlaufen. Nette Gespräche mit netten Leuten, neue Kontakte und einige erfolgreich durchgeführte Reparaturen sorgten für große Zufriedenheit bei den Teilnehmern.


Jahresausklang im Osnabrücker Land

Rund um den Alfsee im Osnabrücker Land lässt sich die besinnliche Zeit zum Jahreswechsel angenehm gestalten. Freizeitaktivitäten verschiedenster Art sind auch in der ruhigen Jahreszeit möglich und ein Restaurant mit Frühstücksangebot und Feiertagmenüs rundet das Angebot ab.


Herbsttour an die Weser, Camping Weisse Hütte

Mit insgesamt 28 alleinfahrenden Wohnmobilfreunden wurde ein gelungenes Wochenende verbracht, bei dem nette Gespräche, Gaumenfreuden und besinnliche Stunden am Lagerfeuer im Vordergrund standen. Auch wenn der CP eher bescheiden ausgestattet ist, taten die Platzbesitzer ihr Möglichstes, um uns den Aufenthalt angenehm zu gestalten. Die Mitbenutzung eines Gesellschaftsraums bei schlechtem Wetter, die Bereitstellung von Grillgeräten und Mobilar  seien stellvertretend genannt. Samstags räucherte der Chef die Forellen selbst. Zwanglos und naturnah direkt am Weserufer kann dieser Platz auch für größerer Gruppen bis 100 Fahrzeuge weiter empfohlen werden.


Schnorchelurlaub in Ägypten, Marsa Alam, Fantazia Resort


Sieben Wochen mit dem WoMo durch Deutschlands Norden

Eine Tour, die schon lange fällig war und die ich über Jahre immer wieder verschieben musste. 13 sehr unterschiedliche Campingplätze wurden angefahren, einige davon sehr schön, bei anderen fiel mir die Abreise nach kurzer Zeit sehr leicht. Ich habe viele Leute getroffen, oft schönes Wetter gehabt, leider aber auch einige Tage im Regen und Sturm verbracht. Alles in allem eine schöne Zeit, die mit Begleitung bestimmt noch schöner gewesen wäre.


Köln ( VELUX EHF Final4  )

Wieder einmal ausverkauft hieß es in Köln, wo sich die derzeit besten Club-Teams trafen, die Handball-Europa momentan zu bieten hat. Sturzregen mit Blitz und Donner am Freitag, viel Arbeit dann Samstag und Sonntag am Rande des Spielfelds für mich und meine Begleitung. Nette Entspannung abends im Antik-Brauhaus von Köln-Deutz und eine ungewöhnlich reibungslose Rückfahrt am Sonntag Abend. Wiederholung in 2017 ist geplant.


Hamburg ( Final4 DHB-Pokal ) 

Zum 14. Mal in Folge das DHB-Pokal Final4 in Hamburg, zum 14. Mal auf den ideal gelegenen Campingplatz Buchholz, wieder eine rundherum gelungene Tour. Anreise bereits am Donnerstag vorher ohne nennenswerte Staus, trotz gegenläufiger Wetterprognosen viel Glück gehabt, sehr schöne Restaurants im Portugiesen-Viertel besucht und als Jahresabschluss wieder einmal bei Rach & Ritchie eingekehrt. Rückfahrt am Montag bei schönstem Sonnenschein und freien Straßen. Wiederholung in 2017 fest eingeplant!


Moseltour nach Enkirch

Der Plan war, einige Wohnmobil-Fahrer zu treffen, die sich über das Internet für das Wochenende verabredet hatten. Herausgekommen sind Begegnungen mit sehr netten, mit netten und weniger netten Leuten, die jeder für sich nahezu alles dem Fahren mit ihrem rollenden Zuhause unterordnen. Einige davon behalte ich in sehr guter Erinnerung und bin weiteren Zusammenkünften nicht abgeneigt. Mit Ihnen hatte ich wunderbare Momente, schöne Gespräche und eine insgesamt herrliche Zeit. Auf andere wiederum kann ich gut verzichten, die haben weder ihre Hunde noch sich selbst im Griff. Aber so ist es nun mal im Leben. Die einen schätzt man, wenn sie kommen. Die anderen dann, wenn sie gehen....

Der Wohnmobil-Platz selbst ist hinlänglich bekannt, der Untergrund im Frühjahr noch sehr rutschig, was zu einigen Schiebe- und Rutschpartien führte. Die frisch gemähte Wiese hat für ungewollte Deko im Wohnmobil gesorgt und am Tag der Abreise kam die Mosel sogar zu Besuch, nachdem es häufig geregnet hatte. Der Ort Enkirch ist immer eine Reise wert, auch die Winzer und Restaurationen sind zu empfehlen. Ein kleiner Wermutstropfen war die geschlossene Ratsweinstube, die hoffentlich bald wieder ihre Pforten öffnet.

 

Ostertour nach Heimbach/Eifel

Nach dem vielversprechenden Internetauftritt des Platzes war die Ernüchterung groß. Die Sanitärabteilung hatte höchstens unteres Mittelmaß, das Bistro auf dem Platz den Charme einer warmen Pommes-Bude. Die freien Plätze für Durchgangscamper waren mit einer dünnen Grasschicht bedeckt und jede falsche Bedienung des Gaspedals wurde gnadenlos mit Festfahren bestraft. Nun, fürs Wetter kann bekanntlich niemand etwas, aber die in 50 m vorbeifahrende, laut hupende Rurtalbahn ist doch eher was für Frühaufsteher und wird mich davon abhalten, diesen Platz ein weiteres Mal anzufahren.

 


Das Gästebuch kann ab sofort genutzt werden, ich freue mich über jeden nett gemeinten und sachlichen Beitrag.  Wer darüber hinaus ein Feedback abgeben oder in direkten Kontakt treten möchte, der nutze bitte die Kontaktmöglichkeit per Mail.  

Unna Skyline

 

116848

  

ÖVB-Arena Bremen

 

Lanxess Arena Köln

 

Am Freibad, Geldern-Walbeck
Gerry-Weber-Stadium
Wohnmobilpark Winterberg
Alfsee-Campingpark
Campingplatz Weisse Hütte

    

Camping Schillig, Nordsee
CP Fischerdorf, Fedderwardersiel
Camping Deichkind, Bollen
CP Drosselhof, Langwedel
Wassersport-Weser e.V. Campingplatz Drakenburg
Naturcamping Buchholz, Ratzeburger See
Belt-Camping Fehmarn
Camping Lippe, Hohwacht
Camping Gut Oehe, Hasselberg
Ostseecamp Glücksburg-Holnis
Camping Lindaunis a.d. Schlei
CP Waldwinkel, Bramsche
CP Waldwinkel, Bramsche