Tauchtrip 2012 ins Lahami Bay Beach Resort   

     

Das zur Zeit südlichste Hotel Ägyptens liegt hinter Hamata kurz vor Berenice und wird nach einem ca. 2 1/2 h dauernden Transfer vom Flughafen Marsa Alam erreicht. Die vorgelagerten Riffe werden exclusiv von den Tauchgästen der wenigen Hotels südlich von Hamata und von einigen Safaribooten angefahren. Die Licht- und Sichtverhältnisse sind leider im ägyptischen Winter bedeutend schlechter als im Sommer und im Herbst. Das Hotel ist sehr empfehlenswert, liegt es doch mit seiner Ausstattung und seinem Service über dem ägyptischen Standard. Das sehr große Hausriff bietet abwechslungsreiche Freizeitgestaltung für Taucher, Schnorchler und Schwimmer. Feiner Sand erstreckt sich kilometerweit entlang der Küste und in einem separaten Bereich finden Surfer ihr Revier.

 

Die Barakuda-Basis im Hotel fällt hier deutlich ab. Liegen die Preise über denen der nahen Konkurrenz, so sind Boote und Crew eher unterdurchschnittlich. Schaukelnde Holzboote ohne Kiel lassen selbst eine ruhige See zum fragwürdigen Erlebnis werden. Und wer den erstklassigen Service auf Safari-Booten kennt, wird an der Besatzung und an der Verpflegung wenig Freude haben.

Lahami Bay 2012


 

 

 

165000

Handball WM in GER/DEN

  

Ägypten _ Land der Pharaonen

  

Bad Dürkheim